Digitalisierung in Schulen - Forum neue Lernkultur

Aus ExploreCreateShare-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Impuls

Abstract: Explore.Create.Share - Mobiles Lernen mit Tablet, Apps & Cloud

Der Einsatz von mobilen Endgeräten macht Schule keinesfalls überflüssig, aber sie wird anders. So die Einschätzung nach vier Jahren Einsatz von 60 iPads durch 50 Kollegen in den Klassen 5-12 an der Kaiserin Augusta Schule (KAS) in Köln. "Die Schüler machen – früher mussten sie mitmachen." Ein Produkt ist das KAS-Wiki. Es enthält mehr als 4000 Einträge, die von den Lernenden selbst erstellt und kollaborativ verbessert werden. Ausgewählte Beiträge werden zurzeit von den Schülern zu einem iBook für die Schule zusammengefasst. Ein Erfahrungsbericht wie iPad, “KAS”-Wiki und Weblogs und Social Media das Schulleben bereichern, Medienkompetenz fördern und Lernende in Makerspaces zu Lehrenden werden können.


Skript zum Impulsvortrag

4 Themengebiete

  1. iPad Projekt
  2. Wikis, Blogs, Social Media
  3. Bildungsmaterialien, OER
  4. Schule2.0 -> Schule3.0: 21st Century Literacies

Stichworte

  • Referent: André Spang, Lehrender, Schule: Kaiserin Augusta Schule, Gymnasium Köln, 1000 Lernende, ca. 80 Lehrende
  • iPad Projekt: 1:n Modell, schulweites Wlan, 60 Tablets, seit 4 Jahren, Standard Apps, 3D Apps, Bildbearbeitung, Videoproduktion, eBooks, Social Media Apps, Musikproduktion, externe Lernorte
  • Social Media: Wikis als Lernplattform, kollaboratives Arbeiten, fächer- und klassenübergreifend, Contentproduktion, eBooks, SchulWiki Köln als OER Plattform, Weblogs, Google+ Hangout,
  • Bildungsmaterialien: "Schulbuch", selbst erstellte eBooks, LearningApps, Flipped Classroom Videos, OER
  • ZwischenFazit: Was ist Schule 2.0? 21st Century (Media) Literacies, 4K des 21. Jahrhunderts, MakerED
  • Schule bzw Lernen 3.0: Studien, MOOCS, Badges, Gamification
  • F&A, Diskussion

Kollaboration

In diesem Dokument können alle Teilnehmer des Workshops ohne LogIn mitschreiben und gemeinsam ihre Gedanken festhalten:

Beispiele aus dem Unterricht

Wikiseiten

Einsatz im Unterricht

  • Im Unterricht kann das Wiki für eine einzelne Lerngruppe, für eine ganze Schule oder sogar für einen gesamten Bildungsraum genutzt werden. Im Zusammenhang mit mobilen Endgeräten dient es zum Beispiel als Arbeitsspeicher oder Arbeitsplattform für im oder ausserhalb des Unterrichts erstellten Content. Durch die automatische Vernetzung des Wikis arbeiten die Lerngruppen kollaborativ. Durch die freie Gestaltungsmöglichkeit des Wikis können beliebige Seiten, Themen und Unterthemen angelegt werden. Wenn ein Wiki mit sogenannten Widgets oder Extensions ausgestattet ist, können auch multimeldiale Inhalte eingebunden werden. Im Unterricht dient das Wiki als Themenspeicher, Arbeitsplattform, Projektplattform und Präsentationsfläche. Ein Wiki und dessen Inhalte entwickeln sich stetig weiter und sind zu Beginn vielleicht auch noch nicht perfekt. Die ständige Verbesserung der Inhalte sollte in die Aufgabenstellung mit eingebaut werden. Über die Diskussionseiten des Wikis können die Kollaborateure sich austauschen und auch den Inhalt der Wikiseiten diskutieren, Feedback und Anregungen geben.
  • iPad, Tablet, BYOD: Wikis lassen sich von Mobilgeräten aus voll funktional bedienen, lesen und beschreiben. Man braucht keine besondere App dafür, da das Wiki einfach im Browser geöffnet und bearbeitet werden kann. Die erstellten Inhalte können von jedem Gerät aus bearbeitet und gelesen werden, da das Wiki cloudbasiert abgelegt ist. Das Arbeiten mit dem Wiki fördert die vernetzte, kollaborative und partizipative Arbeitsweise.

Beispielseiten

Blogs

  • Wenn Du im Netz eine Plattform suchst, um eigenen Content zu bereit zu stellen, versuche es mit einem Blog. Die Blogseite gliedert sich in einzelne Posts (das kennst Du von der Facebook-Pinnwand), also eine Überschrift und der dazugehörige Text. Du kannst Links, Bilder, Videos und Dateien einbetten. Leser Deines Blogs können über die Kommentarfunktion Anregungen und Fragen posten. Bloggen macht Spaß, Du lernst was dabei und teilst Dein Wissen mit der Menschheit. Worauf willst Du jetzt noch warten?

Beispielseiten

Videos

Safer Internet Day 2014

Projekt des MuGk 11

Safer Internet Day 2015

Projekt des Relikurses Klasse 6ab

EmbedVideo erhielt die unbrauchbare ID „/s_ptGQmazS0“ für „youtube“.

Verschiedene Videoprojekte

eBooks

MOOCs

3 MOOCS bei denen ich als Experte dabei sein konnte:

Twitter

  • Twitter ist ein "Microblogging-Dienst": Man sendet kurze Nachrichten aus 140 Zeichen, die auch Links oder Bilder enthalten können. Diese Nachrichten nennt man Tweet. Einen Tweet kann man einfach so ins Netz hinaus schicken, oder auch an einen bestimmten Empfänger (bzw. an dessen Twitternamen) oder als Antwort auf einen vorangegangenen Tweed (@-reply).
  • Retweets: Man kann die Tweets anderer Twitterer retweeten, also noch mal losschicken oder auch faven (als favorisieren und damit markieren/ablegen).
  • Hashtags: Die sogenannten Hashtags ordnen Tweets bestimmten Themensträngen zu. Twitter es in ein hervorragendes Lernnetzwerk für Lehrer, man erhält viele, kurze Informationen, kann sich gut vernetzen und Twitter ist ein sehr schnelles Medium.

EDchatDE

  • Besonders in USA sind die sogenannten Twitter Chats sehr beliebt. Dabei vernetzten sich viele Lehrer zu einem bestimmten Thema und "Chatten" zu einer festen Zeit ein mal pro Woche, meist für eine Stunde. In Deutschland gibt es seit kurzem den EdchatDE
  • EdchatDE ist ein sogenanntes Twitter Chat und wurde durch die beiden twitternden Lehrer André Spang (@tastenspieler) und Torsten Larbig (@herrlarbig) am 29.08.2013 ins Leben gerufen. Das erste EdchatDE wurde am 10.09.2013 von 20.00-21.00 Uhr unter dem Hashtag #EdchatDE durchgeführt. Diese Wikiseite dient genau wie unser EDchatDE Weblog der Ergebnissicherung unserer Chats und bietet Raum für zusätzliche Beiträge.


@Tastenspieler: Meine aktuellen Tweets

iPad

verwendete Apps

  • Safari (webbrowser des iPads)
  • Wiki
  • Keynote
  • Fotos App
  • Audioboo
  • Etherpad
  • Twitter
  • GarageBand
  • iMovie
  • 123 D
  • iMaschine
  • Learning Apps
  • Minecraft

Nützliche Quellen und Links

OER-Plattformen