Dokumentation des Projektseminars "Explore.Create.Share"

Aus ExploreCreateShare-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Wikiseite werden wir gemeinsam den gesamten Verlauf dokumentieren. Dies kann auf den einzelnen Workspaces geschehen oder direkt hier auf der Seite, in verlinkten Blogs oder Tumblrs, als Video-/Audiodokus oder in Form von Tweets auf der Twitterwall zum Seminar.

1. Sitzung, 20.10.12: Lernen2.0 - Input und Projektplanung

Die erste Sitzung findet statt am 20.10.12 von 13.30-18.00 Uhr im Raum 2103, Gebäude D. Bitte mobile Endgeräte mitbringen, sofern vorhanden.

Part1

Part2

  • Inputphase2: Lehren und Lernen mit dem Web an Beispielen (Input): Schulwiki, Projektkursblog, Twitterwalls, Apps, PLE, Kollaboration und Praxisbeispiel: Prezi Schule2.0 "KAS-Köln" @ ecs12
  • Aussprache
  • Projektthemenauswahl und Teambildung
  • verbindliche Projekt-Themenvergabe und Planungsbeginn
  • FAQ-Runde und weitere Planung/Termin- und Themenabsprache für die Onlinesitzungen
  • Abschlussrunde

Mitschrift bzw. Audio/Video

Hier werden wir die Sitzung protokollieren:

Teams und Topics

Als Basis der Projektarbeit sollen am Ende der ersten Sitzung alle Projektvorhaben und die entsprechende Zuteilung der TeilnehmerInnen an dieser Stelle schriftlich fixiert sein. Dazu bitte zum jeweiligen Thema eine neue Projektseite *[[Projektname bzw. Name des Tools]] anlegen auf dieser eine kurze Beschreibung des Vorhabens speichern. Auch die Namen der Teammitglieder sollen auf der entsprechende Seite vermerkt werden. Alternativ können Sie auch ihre bereits bestehenden Nutzerseiten in die Seite kopieren. Die Projektseiten und Nutzerseiten dienen als transparente Sammlung des Projektablaufs, der Materialien und Links, etc.

  • Pro Team wird mindestens ein Tool gewählt
  • die Funktion des Tools wird in der Projektarbeit vorgestellt, die Einsetzbarkeit in Lernszenarien wird möglichst an Beispielen (z.B: kleine Lerneinheit zu frei gewähltem Thema) demonstriert und deren didaktischer Mehrwert kritisch hinterfragt, eine Evaluation wird durchgeführt
  • zum jeweiligen Projekt kann z.B. ein Imagefilm, Blog, Wikieintrag, Interview, Prezi, etc. erstellt werden
  • Als Abschluss wird ein Projektbericht pro Team angefertigt (Umfang ca. min. 24 - max. 32 Seiten). Die Projektarbeit fließt in die Bewertung mit ein.
  • Das gesamte Projekt wird in der letzten Sitzung präsentiert.
  • Alle Projekte sollen als OER-Angebot als eBook/Onlineangebot zusammengefasst werden. Zu diesem Zweck müssen die Teilprojekte während des laufenden Prozesses von den einzelnen TN gesichtet und ggfs. per Peer-Review über die Diskussionsfunktion des Wikis kommentiert werden. Die Peer-Reviews können auch mit in den Projektbericht übernommen werden. Ein Team muss sich für die Endredaktion des eBooks/Onlineangebot verantwortlich zeigen. Bitte beachten, dass nur CC-BY-3.0 Materialien zur Verfügung gestellt werden können.
  • Spätester Abgabetermin des Konzeptpapiers: 31.3.2013
  • Alle angeführten Punkte (bis auf den Abgabetermin) werden wir in der ersten Sitzung gemeinsam abstimmen.

Projektseiten

Links und Material

Linksammlung

Lektüre

2. Sitzung, 8.12.12: Zwischenpräsentationen, Tutorials, Interviews

Termin 1: 13.15 Uhr - 15 Uhr <br\> Termin 2: 15.15 Uhr - 17.00 Uhr <br\>

  • Vorbereitung: Wir werden zunächst den Stand ihrer Projekte sichten und diskutieren, da wir in zeitlich getrennten Gruppen tagen, werden wir die wichtigsten Inputs hier protokollieren bzw. aufzeichnen. Im diesem informellen Austausch können sie alle Fragen loswerden - bitte evtl. kurz skizzieren, damit nichts vergessen wird. Vorab können sie auch gerne die Fragen hier schon sammeln:

Fragen zu den Projekten

Bitte hier eintragen, bzw. dann im Termin protokollieren:

  • Twitterwall auf wiki (Frage nach dem Code und den Hashtags), noch nicht abschliessend geklärt. @tastenspieler
  • Wordpressblog: Frage nach den Bildern, sind per Link verknüpft. Frage nach Veröffentlichung eines Zeitungsartikels (online) aus der SZ. Nein, nur Zitate als VÖ möglich. Auf den gesamten Artikel dann hinweisen.
  • Überlegung eine Facebookseite einzurichten
  • Wikiseiten kommentieren unter "Diskussion" als Task für die einzelnen Gruppen. Gerne können auch kleine "Tippfehler" in Texten korrigiert werden.
  • Integration von audioboo in den Blog als Podcast? Sonst per Link.
  • Pinterest als Bilderdienst (noch abstimmen) für die Stundentenkochbuchgruppe und Tumblr als Blogplattform für diese Gruppe
  • Umfrage

Tutorials

In diesem Teil werden wir über folgende Dienste und deren Nutzung als Lernplattform sprechen:

Ausserdem gibt es Input zur Nutzung/Embedding von Bildern (WikiCommons, Flickr, Instagram CC) und anderem freiem oder urheberrechtlich geschütztem Material. Dabei werden wir auch auf rechtliche Fragen eingehen.

cc bilderdienste

Zur Vorbereitung empfehle ich ihnen die bereits oben angebenene Links unter dem Punkt "Lektüre" sowie folgende Links:

Ausblick, weitere Planung

Diese Fragen werden uns im letzten Drittel des Treffens beschäftigen:

  • Was ist mit dem eBook?
  • Wie sieht die Abschlusspräsentation aus? <br\>

Was gehört rein? Beschreibung die benutzten Tools. Beispiele ihrer Arbeit. Wie die Zusammenarbeit mit den Plattformen geklappt hat - wie hat die Kollaboration geklappt, wie das Feedback? Welchen Einfluss hat es auf die Lernkultur der TN, hat sich die LK in Zukunft geändert?

  • Gibt es deadlines? Spätester Abgabetermin des Konzeptpapiers: 31.3.2013

3. Sitzung, 09.02.13: Show and go

Diese Sitzung Online/Google+ statt am 09.02.13 von 13.30-18.00 Uhr

  • Vorbereitung:
  1. Wir werden in der letzten Sitzung alle Arbeitsergebnisse gemeinsam sichten, präsentieren und diskutieren/feedbacken. Be prepared!
  2. Ausgewählte Ergebnisse und Produkte sollen in einem eBook gesammelt werden. Für dieses Book benötigen wir ein gemeinsames Vorwort, das bis zur Abschlusssitzung hier gemeinsam geschrieben werden muss. Dazu kommt eine kleine Einleitung zu jedem Kapitel des Buches. Jedes Team wird ein Kapitel im Buch erhalten und schreibt dazu die Einleitung (vieles davon steht ja schon auf dem Wiki) und schlägt vor, was in das Book kommt, also Bilder, Videos, Texte, Screenshots, HowTo's, etc. Dies wird ebenfalls hier gesammelt. Ich werde dann alles als eBook zusammen stellen, d.h. ich übernehme den "technischen" Part. Wenn wir das alles ca. 4-5 Tage vor der Sitzung hier gesammelt haben, kann ich das "fertige" Buch zur Sitzung und zur Ansicht mitbringen und wir entscheiden über die weitere Vorgehensweise, Publikation und Bereitstellung.

Part1

Im ersten Teil der Sitzung stellen Sie jeweils ihre Projekte vor. Was gehört da rein? Beschreibung der benutzten Tools. Beispiele ihrer Arbeit. Wie die Zusammenarbeit mit den Plattformen geklappt hat - wie hat die Kollaboration geklappt, wie das Feedback? Welchen Einfluss hat es auf die Lernkultur der TN, hat sich die LK in Zukunft geändert? Die Projekte werden wir dann gemeinsam diskutieren und mündlich evaluieren. <br\br> Reihenfolge: (nach Absprache)

  1. Kochen für Studenten (Hangout 13.30-14.15 Uhr)
  2. Boarischer Balawer Blog (Hangout 14.30-15.15 Uhr)
  3. KreatiVlog (Hangout 15.30-16.15 Uhr)

Danach: Evaluation.

Part2

eBook als Sammlung <br\br> Hier sammeln wir alles, was in das Book kommen soll. Bitte schreiben Sie ihre Introtexte zum jeweiligen Projekt in die entsprechende Seite, legen Sie Links zu Bildern, Videos (evtl. dann auch die Originale im Quicktimeformat auf einem Speichermedium mitbringen), Texten (Blogbeiträgen etc.) die in das Book sollen ebenfalls hier ab. <br\br> Wenn Sie vor dem Präsenztermin schon Einiges hier bereitstellen, kann ich bereits eine "Betaversion" des Books mitbringen. Vollständigkeit der Materialien ist nicht zwingend, das Book kann jederzeit weiter editiert und ergänzt werden. Ich zeige Ihnen dann auch in der Sitzung, welche Möglichkeiten es innerhalb des Books gibt. <br\br> Bitte bedenken Sie, dass auch interaktive Inhalte, Quizzes, Weblinks in das Book integriert werden können. Es müssen also nicht alles Videos lokal im Book abgespeichert sein - die empfiehlt sich aus Gründen der Dateigröße auch nicht unbedingt. Bitte beachten Sie alle zur Publikation erforderlichen Lizenzen (cc-by, selbst erstelltes Material). Über die Lizenz des iBooks sollten wir dann auch sprechen und verschiedene Lizenzmodelle genauer betrachten. Schauen Sie bitte auch auf der Creative Commons Seite auf diesem Wiki nach.<br\br> Weiter Infos zur verwendeten Software zur Erstellung des Books und deren Möglichkeiten finden sie hier.

Materialien für "unser" Buchkapitel

Bitte legen sie in diesen Wikiseiten die im Buch zu verwendenden Materialien (wie oben beschrieben ab). Ihre Teamseiten habe ich bereits dort abgelegt.

Part3

  • Abschlussevaluation und Ausblick<br\br>

16.30-18.00

  1. Bitte zum Abschluss an der Evaluation teilnehmen: Abschlussevaluation zum ecs-Seminar.
  2. Ausblick: Planung eines Folgeseminars zum Thema OER oder MOOC. Hier würden mich ihre Interessen und Vorstellungen interessieren.