Massive Open Online Course in School

Aus ExploreCreateShare-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
via flickr.com "Cuppa MOOC" cc-by Cikgu Brian

Worum geht es hier? Um einen MOOCiS, also einen Massive Open Online Course in Schulen, oder in School, je nachdem, was euch lieber ist...

  • Wenn du darüber twittern oder bloggen willst nutze den Hashtag: #MOOCiS
  • Der Kurzlink zu dieser Wiki-Seite ist: bit.ly/moocis13

Wenn Du Ideen zum MOOCiS hast, kannst Du die hier einfach ohne login reinschreiben: MOOCiS GoogleDoc oder nutze das Etherpad zur MOOCiS-Session des #echh13
Wenn Du Ideen hast und mitmachen willst, trag dich hier im Wiki als Teilgeber ein! Hier bekommst du einen Wiki-Account. Und hier wird erklärt, wie man im Wiki schreibt.<br\b> Alle weiteren Informationen kannst du dir im Weiteren durchlesen.

Was zu bedenken wäre...

Geht ein MOOC auch an der Schule und was braucht man dazu? Ein paar grundsätzliche Gedanken/Fragen/Ideen.

Die erste Frage ist, wie man den MOOC in Schule einbindet. Hier spielen vor allem zwei Parameter eine Rolle: Exzeptionalität und Inhalt. Die Spannweite reicht hier von Event-MOOCs, die auch die Ferien mit einbeziehen und Themen jenseits des regulären Curriculums behandeln (dort aber sicherlich hinein sollten) bis zu xMOOCs, mit (durchaus versetzten) Kernzeiten im Seminarraum, die Inhalte des Curriculums abdecken. Daraus ergeben sich durchaus auch unterschiedliche Antworten auf die Frage, was man bedenken sollte:

Vorüberlegungen

  • Kritische Masse an Teilnehmern - Was heißt MASSIVE bei MOOCiS?
  • Zielgruppe (Fach, Fächer, Schulform, AG, Schule, Schulverbund, Seminar) - Wie gestaltet man OPEN bei MOOCiS? - mit Leuten von Außen? (Lehrer, Experten/Vorträge, Eltern, etc.)
  • Altersgruppe: Grundschule, ab Klasse 5, Oberstufe? alle zusammen? Einverständniserklärung der Eltern?

Struktur des Kurses

  • cMOOC oder xMOOC
  • Wie lange dauert der Kurs? 4/5 Wochen
  • Länge der Lehreinheiten
  • Nicht an feste Zeiten gebunden / Kernzeiten (vllt. auch nur Stundenzahl pro Woche als Richtwert angegeben)
  • Barcamp
  • Rahmen (Auftaktveranstaltung, Abschlussparty, ...)

Netzkultur

  • techn. Voraussetzungen der Teilnehmer
  • Welche Plattformen? - Wie ONLINE bauen/austauschen/lernen bei MOOCiS?

Lehrmittel

  • OER
  • Lehreinheiten (strukturiert durch Videos / Prezis)

Unterstützung

  • Individualisierung
  • Feedback; Interaktion
  • Gemeinsame Chatrooms und Videochats
  • Reflektoren
  • Helpdesk

Leistungsbewertung / Verbindlichkeit

  • Kurze Tests
  • Portfolio der Teilnehmer zu ihren Aktivitäten als Grundlage der Bewertung
  • Abschluss(Prüfung)
  • Badges/Zeugnisse/Zertifikate
  • Verbindlichkeit

Evaluation

  • Feedback zum Kurs selbst

Etwas konkreter überlegt - MOOCiS 2013 und danach

Nach einigem Getwittere, einigen Telefonaten und vielen Überlegungen und aktiviert durch das hier und natürlich dieses hier, ergab sich dieses:

2013: MOOCiS I

Ziele

  • Förderung der Medienkompetenz / Prävention
  • Kenntnis von Plattformen (Wiki, Soc.Med., E-Learning,..)
  • Tools/Software (Bildbearbeitung)
  • Methodentraining
  • Sicherheit bzgl. Einsatzmöglichkeiten

Termin

  • 2-3 Wochen vor Sommerferienbeginn mit Überlappung in die Ferien (keine Schulstressphase), ODER Ende der Ferien beginnend und in die ersten Wochen danach überlappend
  • Gesamtdauer: 4 (3) Wochen - Beginn in der Schulzeit möglicherweise sinnvoller.

Thema

  • #Lrn21, also durch Vernetzung lernen und mit dem Netz lernen und über das Netz lernen.
  • Fokus auf SocialMedia (Blog, Wiki, Twitter, evtl. Google+, Facebook im Unterricht).
  • TN arbeiten mit einer zentralen Plattform (ich präferiere Wiki, weil offen und einfach zu bedienen und man kann nachvollziehen, wer was geschrieben hat) und lernen pro Woche eine neue Plattform kennen und anwenden. Toll wäre natürlich, wenn jede Woche eine neue Plattform mit einbezieht bzw. vorstellt - die anderen aber auch verwendet werden.
  • Man könnte auch einen großen Themenpool machen (gemeinsam schreiben / präsentieren / usw.), aus dem man dann die für sich relevanten Themen auswählen kann.

Individualisierung

  • Ein Kurs mit reinem Plattform-Inhalt als unterer Level, die Anwendung der Plattformen anhand von spezifischen Problemen als oberer Level (hier sollte sich bei Religion oder Philosophie was Gutes finden lassen). Das erhöht sicherlich die Motivation.

Ablauf

  • Werbephase (v.a. online) → Anmeldungen
  • Auftaktveranstaltung (z.B. BarCamp? SmoocCamp?)
    • Kennenlernen
    • Ablauferläuterung (Überblick / Detailfragen)
    • Ggfs. Teambildung
    • Themenerörterung/-findung (Inhalte)
  • Online-Phase
  • evtl. auch Präsenz/RealLife und Abschlussparty ?
  • Vergabe der Zertifikate

Zertifikat für den Kurs

  • von "höchster" Stelle ausgestellt, vllt. in Zusammenarbeit mit entsprechender Gesellschaft (GmK, Kbom, Klicksafe,....)
  • Lurker bekommt kein Zertifikat? (=schwierig) -
  • Teilnehmer listen Aktivitäten auf, und man vergibt Lurker- oder Native-Badge

Teilnehmer

  • Alle Schulen/Schulformen können teilnehmen. Der Kurs ist offen!
  • TN-Zahl: mindest und maximale TN Zahl. - Ist beim ersten Mal sicher schwierig: Als Pilot muss der MOOCiS auf jeden Fall laufen.
  • TN-Voraussetzung: Onlinezugang oder Möglichkeit regelmäßig (zB mit Freund zusammen) zu partizipieren, Twitteraccount, eMailadresse - Mindestalter 13 Jahre (ab dann kann man ja selbst und ohne rechtliche Probleme sozialen Netzwerken beitreten).

2013/14: MOOCiS II-IV

Termin

  • II: 2-3 Wochen vor Herbstferien mit Überlappung in die Ferien (keine Schulstressphase)
  • III&IV: 2014, ebenfalls vor Sommer- und Herbstferien

Themen

  • MOOCiS beschäftigen sich dann mit eher "traditionelleren" Schulthemen.

Wenn du mitschreiben willst, dann hier: MOOCiS GoogleDoc oder im Wiki..

"Homebase"-Team

MIXXT

Thema des MOOCiS

Ein paar Ideen

  • Lernen mit Web2.0: Medienkompetenz und Prävention
  • Vorbereitung zentraler Klausuren, egal in welchem Fach (hier für Deutsch als erster Versuch ab 4.3.2013 - leider noch ein OOCiS: Deutsch-MOOCiS'13)
  • Was mit "Coding"...: Informatikgrundkenntnisse
  • Deine Idee...

Umfrageergebnisse

Schüler an verschiedenen Schulen wurden anonym zum Interesse und ihren Vorstellungen eines MOOCiS befragt. Hier die Ergebnisse: <br\br>

Quellen

MOOCs allgemein

Konstruktion von MOOCs

MOOCiS

Badges

Gezwitschere