Molol16 - Mobiles Lernen mit Tablets Uni Oldenburg 2016

Aus ExploreCreateShare-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikiseite zu meinen beiden Workshop „Show and Tell“ am 10.3.2016 an der Uni Oldenburg bei der Tagung „Mobiles Lernen mit Tablets und Co.“.
Link zu dieser Seite: http://bit.ly/molol16

Meine Workshops am Donnerstag, 10.3.2016

Hier geht es direkt zu den Materialien und Arbeitsplattformen zu meinen beiden Workshops. Bitte einfach auf den Namen klicken.

Wer schreibt hier?

André Spang
ist Lehrer für Musik und Religion am Kaiserin Augusta Gymnasium in Köln.
Er studierte Theologie und Musik in Saarbrücken, Jazzpiano in Köln und Filmscoring und Arrangement in Boston, wo er 1996 seinen ersten Kontakt mir WWW und E-Mail hatte. Computer und digitale Medien setzt er schon immer in seinem Unterricht ein.
Als #DigitalLeadLearner ist er ein gefragter Speaker, Workshop und Webinar Dozent und Autor im Bereich des Mobilen Lernens und der 21st Century Skills. Zusammen mit seinem Kollegen Torsten Larbig hat er den ersten deutschen Twitterchat für Lehrende, den #EDchatDE gegründet.
Darüber hinaus hält er einen Lehrauftrag an der Universität zu Köln und ist Medienberater im Kompetenzteam NRW.
Mehr Infos: http://about.me/andre.spang
André Spang auf Twitter folgen: @Tastenspieler

Was ist Molol16?

  • Link zur offiziellen Veranstaltungsseite: http://mobile.schule
  • Offizieller Text auf der Webseite: „In diesem Jahr findet unsere Veranstaltung bereits zum 6. Mal statt. Entstanden aus einer Referenzschulveranstaltung der Waldschule Hatten hat sie sich in kurzer Zeit zu einer bundesweit renommierten Größe im Bereich der digitalen Fortbildungsangebote gemausert. Im März 2015 fand sie ihren bisherigen Höhepunkt mit knapp 500 Gästen aus allen Bundesländern. Gestützt und unterstützt durch Schüler aller Schulformen verfolgen wir dieses Prinzip auch in diesem Jahr und bieten neben sehr vielen Workshops ausreichend Platz für Gespräche und Vernetzung. Neu in diesem Jahr ist das zweitägige Format. Der Donnerstag, SHOW AND TELL, wird in kurzen Workshops Unterrichtsszenarien, Apps, Erfahrungen, Workflows, Produkte uvm. vorstellen und Input bieten, den es am Freitag, HANDS ON, praktisch zu erkunden und erarbeiten gilt.“
  • Workshops am Donnerstag: http://mobile.schule/donnerstag/
  • HandsOn am Freitag: http://mobile.schule/freitag-10-03-2016/